Association

Principle

  • The Grenzland-Filmtage International Film Festival are a cultural asset and have found their focus in the description and representation of subjects revolving around „borders“.

  • Feature films, documentaries and short films are at the core of the Grenzland-Filmtage. Films for your adults and a local production from around the region complete the program.

  • The association is tasked with the cultural caretaking of the Grenzland-Filmtage. The support of new and young talents is a fundamental element of these tasks.

  • The Grenzland-Filmtage International Film Festival are a fixture in the cultural and touristic development of the city of Selb and the Fichtelgebirge region.

  • A high-quality supporting program to explore and experience the city and the region shall be offered to the filmmakers and patrons of the festival. Schools, associations and institutions will be involved to accomplish this.
  • Encounters between filmmakers, the audience and members of the association shall be nurtured and extended.
Barbara Flügel PorzellanAutohaus Engel GmbHFactory In SelbMüller ShowlightFFF BayernErich NETZSCH GmbH & Co. Holding KGSportstudio BauerStadt SelbRosenthal GmbHLandkreis WunsiedelKönig PorzellanGodeck-Rucker GmbHProbau MassivhausBezirk OberfrankenPhysioCentrum MarktredwitzForum Selb erleben e.V.VR-Bank FichtelgebirgeScherdel - Fortschritt aus TraditionImerys CeramicsESM SelbSparkasse HochfrankenREHAU AG + CoBHS TabletopFEG NailaFreistaat BayernVishayGrafische Werkstatt Jochen Kuhn
Our Address: Flmtagebüro
c/o VHS Selb
Lessingstraße 8
95100 Selb
Follow us:
Mittlerweile sind die Grenzland-Filmtage weit über die fränkischen Grenzen hinaus bekannt. Dies liegt besonders an dem familiären Flair, das die Grenzland-Filmtage versprühen und sowohl Besucher als auch Filmschaffenden jedes Jahr auf ein Neues begeistern. Da begegnen Besuchern zwischen den Filmblöcken und den Kinosälen immer wieder den Filmschaffenden persönlich und haben die einmalige Möglichkeit, das eben gesehene zu erörtern und völlig zwangslos Fragen anzubringen. In der Filmtagekneipe wird dann später fröhlich weiter diskutiert. Das macht den Reiz der Grenzland-Filmtage aus und kommt bei Filmleuten wie Besuchern gleichermaßen gut an. Ein verstärkter Fokus liegt jedes Jahr auf der Nachwuchsförderung. Damit bieten die Filmtage Besuchern und Filmschaffenden ein gänzlich neues Spektrum an Filmen. Filme, die sich mit Grenzen beschäftigen. Filme, die unter die Haut gehen. Grenzen sind es, die uns im alltäglichen Leben Tag für Tag begegnen, denen wir selbst Herr werden müssen oder die wir nur aus der Ferne betrachten. Die Grenzland-Filmtage in Selb möchten das Leben umfassend mit all seinen kleinen und großen Grenzen, die es für jeden Einzelnen zu überwinden gilt, zeigen. Die Einstellung, nicht vor Grenzen zurückzuweichen, sondern die Neugierde und der Entdeckungsdrang zu sehen was dahinter liegt, kommt vielen jungen Filmemachern zu Gute. In Selb finden sie eine Plattform, ihre Ideen und Werke zu präsentieren. Das Publikum entscheidet, welche Filme in den Genres Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilm am besten gefallen. Diese Produktionen werden mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, einer wertvollen Designervase, gesponsert durch das Traditionsunternehmen Rosenthal. Die Sparkasse Hochfranken stiftet einen Nachwuchs-Förderpreis.
© by Filmtagebüro c/o VHS Selb 2013