Selb · 21. – 24. April 2022 45. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Das Mensch

(Aus dem Programm 2020)

Inhalt

Sarah und ihre Eltern feiern Konfirmation. Aber anstatt den Hummer auf ihrem Teller zu essen, versteckt Sarah ihn unter dem Tisch. Als ihr Vater den Hummer dort findet, zieht er Konsequenzen. Eine Satire über die Doppelbödigkeit von Integrität und Moral, die mit der Grenze zwischen richtig und falsch spielt. Der Film ist Teil des Episodenfilms „Waiters“.

Über die Regie

Sophie Linnenbaum wurde in Nürnberg geboren und studierte Psychologie. Ihre Kurzfilme laufen auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals, wie der mehrfach ausgezeichnete [OUT OF FRA]ME oder MEINUNGSAUSTAUSCH, der auf der Berlinale Premiere feierte und als SHORT TIGER Gewinner in Cannes 2017 präsentiert wurde. Ihr Kurzfilm PIX wurde 2017 mit dem Deutschen Kurzfilmpreisausgezeichnet. Seit Oktober 2013 studiert sie Filmregie an der Filmuniversität Babelsberg.

Credits

Regie:
Sophie Linnenbaum
Drehbuch:
Sophie Linnenbaum
Kamera:
Valentin Selmke
Schnitt:
Andrea Muňoz& Evelyn Rack
Ton:
Robert Niemeyer
Musik:
Marcus Sander
Produktion:
Daria Wichmann & Julia Franke, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Darsteller:
Emmi Büter,Michael Pink, Christina Große, Hans Heinrich Hardt, Michael N. Kuehl, Julian Mau, Rike Eckermann
Kontakt:
Cristina Marx, Film University Babelsberg KONRAD WOLF, Marlene-Dietrich-Allee 11, D-14482 Potsdam-Babelsberg
E-Mail:
c.marx@filmuniversitaet.de
  • Deutschland
  • OmeU (Deutsch)
  • 2019
  • 17 Minuten

Filmgespräch

Kurzfilme - Block #4