Selb · 21. – 24. April 2022 45. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Disparus

Inhalt

Ein zwielichtiger Reporter begibt sich, gefolgt von seinem treuen Kameramann, auf eine Reise, um eine vermeintlich ausgestorbene Spezies zu dokumentieren.

Über den Film/die Regie

Pauline Epiard, Valentine Ventura, Tiphaine Burguburu, Clémentine Vasseur, Lisa Laîné und Élodie Laborde haben die Rubika Animationsschule (Valenciennes, Frankreich) mit einem Master in digitaler Regie abgeschlossen. Im Jahr 2020 haben sie bei dem Kurzfilm "Thin Ice" mitregiert.

Credits

Regie:
Pauline Epiard, Valentine Ventura, Tiphaine Burguburu, Clémentine Vasseur, Lisa Laîné, Élodie Laborde
Drehbuch:
Pauline Epiard, Valentine Ventura, Tiphaine Burguburu, Clémentine Vasseur, Lisa Laîné, Élodie Laborde
Animation:
Pauline Epiard, Valentine Ventura, Tiphaine Burguburu, Lisa Laîné
Schnitt:
Tiphaine Burguburu
Ton:
Valentine Ventura
Musik:
Kamal Ouazene
Produktion:
Rubika Animation
Darsteller/Stimmen:
Emmanuel Curtil, Alexandre Nguyen
Kontakt:
Patrick De Carvalho
E-Mail:
patrick2carvalho@gmail.com
  • Frankreich
  • OmeU (Französisch)
  • 2020
  • 6:47 Minuten

Trailer

Kurzfilme - Block #3