Selb · 13. – 16. April 2023 46. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Zu große Zeichnung

Inhalt

Eine Zeichnung erstreckt sich über die Seitenränder und hinaus in die echte Welt.

Über den Film/die Regie

Genadzi Buto (geb. 1983) ist ein Künstler, Regisseur und Animator, der in St. Petersburg, Russland, lebt. Ursprünglich stammt er aus Belarus, wo er seinen Abschluss an der Akademie der Künste machte. Im Jahr 2011 zog er nach St. Petersburg, Russland, wo er als klassischer Animateur und Storyboard-Künstler an Animationsfilmen für große Animationsstudios arbeitete. Er dreht weiterhin independent experimentelle Kurzfilme.

Filmografie (Auszug)

LOLLIPOP (2009)
IT (2015)
283 FROGS (2016)
KILLER FILM (2020)
TOO BIG DRAWING (2021)
ONE NIGHT SOMEWHERE (2021)
THE PRIMITIVES (2021)

Credits

Regie:

Genadzi Buto
Drehbuch:
Genadzi Buto
Kamera:
Genadzi Buto
Schnitt:
Genadzi Buto
Ton:
Genadzi Buto
Musik:
Genadzi Buto
Darsteller:
Genadzi Buto
Produktion:
Genadzi Buto
Kontakt:
Genadzi Buto
E-Mail:
gena.buto@gmail.com

  • Russland

  • Ohne Dialog
  • 2021
  • 5 Minuten

Kurzfilme - Block #2 - "Unglaubliche Geschichten"