Selb · 13. – 16. April 2023 46. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Interkosmos

Inhalt

Wie würde es dir gehen, zehn Minuten bevor deine Rakete ins Weltall abhebt? Der Kosmonaut Markus ist ganz ruhig. Aber als Sigmund kommt, eine Reinigungskraft, beginnt er alles etwas anders zu sehen.

Über den Film/die Regie

Álvaro Parrilla Álvarez (*1983) ist Drehbuchautor, Autor und Regisseur mit einer Leidenschaft für Musik, Film und Literatur. Er studierte Medienwissenschaften an der Universität von Sevilla, wo er seine ersten Kurzfilme drehte und schrieb. Für die Arbeit an seinem Kurzfilm „Goldfische“ kam er 2014 nach Deutschland und absolvierte ein Studium in Drehbuch und Regie an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Hiernach drehte er die Kurzfilme „Interkosmos“ (2020) und „Viereinundfünfzig“ (2022).

Credits

Regie:

Álvaro Parrilla Álvarez
Drehbuch:
Álvaro Parrilla Álvarez
Kamera:
Yasmin Angel
Schnitt:
Dani Zarandieta
Ton:
Jonas Weu
Musik:
Nano Barrera
Darsteller:
Alexander Koll, Christian Stock, Daniel Drewes
Produktion:
Kunsthochschule für Medien Köln
Kontakt:
Álvaro Parrilla Álvarez
E-Mail:
alvaroparri@gmail.com

  • Deutschland

  • OmeU (Deutsch)
  • 2020
  • 15 Minuten

Kurzfilme - Block #2 - "Unglaubliche Geschichten"