Selb · 13. – 16. April 2023 46. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Nacer

Inhalt

Spanien 1994. Carlos ist ein kleiner Junge, der gerade eine erstaunliche Nachricht erhalten hat: Seine Mutter ist mit einem kleinen Jungen schwanger. In den nächsten Monaten wird sich seine ganze Welt verändern... und als sein kleiner Bruder schließlich geboren wird, wird Carlos mit Gefühlen konfrontiert, die er noch nie zuvor erlebt hat.

Über den Film/die Regie

Roberto wurde 1995 geboren, studierte Drehbuch an der Septima Ars in Madrid und spezialisierte sich später auf 3D-Animation. Im Alter von 21 Jahren führte er bei seinem ersten animierten Kurzfilm "Segundito" Regie, der in einem Jahr weltweit 100 offizielle Auszeichnungen und 15 Preise erhielt. Die Nominierungen bei Festivals wie Ottawa oder Chicago, die in die engere Auswahl für die Oscars kommen, erregten die Aufmerksamkeit von Animationsfilmpersönlichkeiten wie dem Regisseur Michaël Dudok de Wit, der "Segundito" als "einen sehr süßen Kurzfilm" bezeichnete.

Credits

Regie:

Roberto Valle
Drehbuch:
Roberto Valle
Kamera:
keine Angabe
Animation:
Julián Lominchar, Mari Carmen Cambrills, Estefanía Bergzoll, Carlos León, Antonio Vivancos, Rebeca Núñez
Schnitt:
Roberto Valle
Ton:
David Rodriguez
Musik:
Lucas Vidal, Morgana Acevedo
Darsteller:
n/a
Produktion:
Auntie Films, UniKo, FilmakersMonkeys
Kontakt:
Ismael Martin
E-Mail:
info@selectedfilms.com

  • Spanien

  • Ohne Dialoge
  • 2021
  • 9 Minuten

Kinderfilme