Online · 08. – 21. April 2021 44. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Strong Hair

(Aus dem Programm 2020)

Inhalt

Seit den Zeiten der Sklaverei sind die Afrohaare Schwarzer Menschen Objekt rassistischen Verhaltens. Der Haarstatus spielte eine große Rolle: je glatter das Haar der Sklaven war, desto höher standen sie in der Gunst ihres Sklavenhalters. STRONG HAIR zeigt, dass sich die junge Schwarze Generation über diese rassistischen Verhaltensmuster und Schönheitsideale bewusst wird und sie überwindet.

Über den Film/die Regie

Kokutekeleza Musebeni studiert Dokumentarfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film München und arbeitet als Moderatorin und Journalistin für den Bayerischen Rundfunk.

Credits

Regie:
Kokutekeleza Musebeni
Kamera:
Kokutekeleza Musebeni
Schnitt:
Kokutekeleza Musebeni
Ton:
Alina Sander
Musik:
Curt Cress, Biboul Darouiche, Karim Shalaby
Produktion:
Kokutekeleza Musebeni
Kontakt:
University of Television and Film Munich, Bernd-Eichinger-Platz 1, 80333 Munich
E-Mail:
t.janker@hff-muc.de
  • Deutschland
  • OmeU (Deutsch)
  • 2019
  • 14 Minuten

Filmgespräch

Dokumentarfilme - Block #3