Selb · 21. – 24. April 2022 45. INTERNATIONALE GRENZLAND-FILMTAGE
Programm

Incognito

Inhalt

Ein junger Sportler hat einen Unfall und verliert sein Bein. Um wieder in den Sport einzusteigen, braucht er eine gute Prothese, aber die kostet viel. Bewaffnet mit einer Spielzeugpistole raubt er einsame Passanten aus und versucht so, die benötigte Summe zusammenzubekommen. Jeder Zusammenstoß bringt neue Herausforderungen, aber er ist noch weit von seinem Ziel entfernt.

Über den Film/die Regie

Maxim Rozhkov wurde am 04.08.1969 in Syktyvkar (Republik Komi), Russland, geboren. Im Jahr 2015 schloss er die Wordshop Communication Academy als Filmregisseur ab. Seit 2001 arbeitet er als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor.

Credits

Regie:
Maxim Rozhkov
Drehbuch:
Maxim Rozhkov
Kamera:
Mark Kelim
Schnitt:
Maxim Rozhkov
Ton:
Artur Hayrullin
Produktion:
Maxim Rozhkov
Darsteller:
Arthur Mukhamadiyarov, Mikhail Shiryaev, Olga Tumaykina, Natalya Palagushkina
Kontakt:
CinePromo, Russland
E-Mail:
cinepromo@yandex.ru
  • Russland
  • OmeU (Russisch)
  • 2019
  • 14:55 Minuten

Trailer

Filmgespräch

Kurzfilme - Block #3