Megamix 1

DIETER, NOT UNHAPPY
Christian Schäfer - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 28 Min

IM LEUCHTTURM
Felix Schon - D - 2019 - Deutsch, engl. UT - 30 Min.

KALMAK CANAC
Tim Adam - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 34 Min


Dieter, Not Unhappy
Der international geschätzte Drucker und Verleger Dieter ist ein absoluter Workaholic. Doch das ist nur die eine Seite. Fotografin Marge richtet ihr alles enthüllendes Objektiv auf die Kehrseite seines unsteten Lebens, Einsamkeit, unerwiderte Zuneigung ...

Artists, celebrities, vernissages, TV interviews – Dieter, a printer and publisher with international acclaim, is a complete workaholic jetting through the world.
But all that doesn't count with the spirited photographer Marge. Loneliness, unrequited love, a half-empty double bed – that's where Marge points her inquiring lens.
How can Dieter keep up the façade under these circumstances?

Im Leuchtturm
Eine Kneipe, neun Gäste und eine Wirtin: Das Kammerspiel taucht ein in den sozialen Mikrokosmos des Eckkneipen-Milieus. Zum Wohl!

One pub, nine guest and the landlady: This movie takes us in the social microcosm of the typical pub scene with tits fascinating and odd stories and the people behind them. Cheers!

Kalmak Canac
Kalmak Canac (türk. - "bleibender Mensch"), ein Migrant unbekannter Herkunft, verdient mit seinem besten Freund, einem kleinen Jungen, sein Geld mit Glücksspiel. Doch plötzlich wird der kleine Junge entführt.

*Kalmak Canac (turkish - "permanent man") is a migrant of unknown origin. Together with his best friend, a little boy, they earn their living through gambling. But because of his talent, the boy lives in great danger. And it comes as it must come. The little boy is kidnapped. An exhausting hunt for the kidnappers in search of the little boy begins. Kalmak Canac is on the trail of a conspiracy.
DIETER, NOT UNHAPPY Christian Schäfer - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 28 Min  IM LEUCHTTURM Felix Schon - D - 2019 - Deutsch, engl. UT - 30 Min.  KALMAK CANAC Tim Adam - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 34 Min
DIETER, NOT UNHAPPY Christian Schäfer - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 28 Min  IM LEUCHTTURM Felix Schon - D - 2019 - Deutsch, engl. UT - 30 Min.  KALMAK CANAC Tim Adam - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 34 Min
DIETER, NOT UNHAPPY Christian Schäfer - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 28 Min  IM LEUCHTTURM Felix Schon - D - 2019 - Deutsch, engl. UT - 30 Min.  KALMAK CANAC Tim Adam - D - 2018 - Deutsch, engl. UT - 34 Min
Bayern 2 Radio
VBFF – Verband Bayerischer Filmfestivals
Grafische Werkstatt Jochen KuhnFEG NailaKönig PorzellanProbau MassivhausImerys CeramicsRAPA Rausch & Pausch GmbHSparkasse HochfrankenVishayFFF BayernFreistaat BayernZukunft - KinderFactory In SelbBarbara Flügel PorzellanLandkreis WunsiedelGodeck-Rucker GmbHSportstudio BauerPaint Box GmbHErich NETZSCH GmbH & Co. Holding KGMüller ShowlightScherdelBayerisch-Tschechische Freundschaftswochen Selb 2023Rosenthal GmbHESM SelbADIUVISREHAU AG + CoAutohaus Engel GmbHBezirk OberfrankenForum Selb erleben e.V.KALOLINKA.AŠ s.r.o.Stadt SelbDeutsch-Tschechischer Zukunftsfonds
Unsere Anschrift: Flmtagebüro
c/o VHS Selb
Lessingstraße 8
95100 Selb
Folgen Sie uns:
Mittlerweile sind die Grenzland-Filmtage weit über die fränkischen Grenzen hinaus bekannt. Dies liegt besonders an dem familiären Flair, das die Grenzland-Filmtage versprühen und sowohl Besucher als auch Filmschaffenden jedes Jahr auf ein Neues begeistern. Da begegnen Besuchern zwischen den Filmblöcken und den Kinosälen immer wieder den Filmschaffenden persönlich und haben die einmalige Möglichkeit, das eben gesehene zu erörtern und völlig zwangslos Fragen anzubringen. In der Filmtagekneipe wird dann später fröhlich weiter diskutiert. Das macht den Reiz der Grenzland-Filmtage aus und kommt bei Filmleuten wie Besuchern gleichermaßen gut an. Ein verstärkter Fokus liegt jedes Jahr auf der Nachwuchsförderung. Damit bieten die Filmtage Besuchern und Filmschaffenden ein gänzlich neues Spektrum an Filmen. Filme, die sich mit Grenzen beschäftigen. Filme, die unter die Haut gehen. Grenzen sind es, die uns im alltäglichen Leben Tag für Tag begegnen, denen wir selbst Herr werden müssen oder die wir nur aus der Ferne betrachten. Die Grenzland-Filmtage in Selb möchten das Leben umfassend mit all seinen kleinen und großen Grenzen, die es für jeden Einzelnen zu überwinden gilt, zeigen. Die Einstellung, nicht vor Grenzen zurückzuweichen, sondern die Neugierde und der Entdeckungsdrang zu sehen was dahinter liegt, kommt vielen jungen Filmemachern zu Gute. In Selb finden sie eine Plattform, ihre Ideen und Werke zu präsentieren. Das Publikum entscheidet, welche Filme in den Genres Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilm am besten gefallen. Diese Produktionen werden mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, einer wertvollen Designervase, gesponsert durch das Traditionsunternehmen Rosenthal. Die Sparkasse Hochfranken stiftet einen Nachwuchs-Förderpreis.
© by Filmtagebüro c/o VHS Selb 2013