Kinderlangfilm

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch


Anna von der Heide – NL - 2016 - DEUTSCH, engl. UT - 84 Min. - FSK: ab 6 Jahren

Inhalt
Lieblingslehrer Franz übt seinen Beruf mit Freude und Leidenschaft aus. Als seine Schülerin Sita eines Tages entdeckt, dass er sich manchmal in einen Frosch verwandelt, setzt sie gemeinsam mit der restlichen Klasse alles daran, ihrem Lehrer zu helfen und sein Geheimnis zu bewahren. Als ein neuer Direktor die Schule übernimmt, spitzt sich die Lage zu. Der Schulleiter schätzt Franz‘ liberale Methoden gar nicht und hat außerdem selbst ein dunkles Geheimnis. Schaffen Sita und ihre Freunde es, das Geheimnis von Lehrer Franz zu bewahren?
Entstanden nach dem beliebten Kinderroman „Das Geheimnis von Lehrer Frosch“ von Paul van Loon, wartet diese liebenswerte Geschichte mit vielen vergnüglichen Szenarien auf, um in einem spannenden Showdown einen guten Abschluss zu finden. Wie es sich für einen gelungenen Kinderfilm gehört, sind am Ende natürlich alle wieder glücklich, zufrieden und eine Erfahrung reicher!

Sita and her classmates are amazed when suddenly a frog is sitting in the classroom instead of their teacher. As it turns out, the teacher turns every now and then in a true green hop. But frogs live dangerously, especially when the principal has such frightening resemblance to a stork. So Sita decides to protect her teacher in the future.

Trailer
Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch
Bayern 2 Radio
VBFF – Verband Bayerischer Filmfestivals
ScherdelFreistaat BayernKönig PorzellanADIUVISVishaySparkasse HochfrankenESM SelbGrafische Werkstatt Jochen KuhnForum Selb erleben e.V.KALOLINKA.AŠ s.r.o.Paint Box GmbHZukunft - KinderMüller ShowlightFactory In SelbErich NETZSCH GmbH & Co. Holding KGDeutsch-Tschechischer ZukunftsfondsGodeck-Rucker GmbHBezirk OberfrankenSportstudio BauerFEG NailaFFF BayernLandkreis WunsiedelRosenthal GmbHREHAU AG + CoBayerisch-Tschechische Freundschaftswochen Selb 2023Stadt SelbRAPA Rausch & Pausch GmbHAutohaus Engel GmbHProbau MassivhausBarbara Flügel PorzellanImerys Ceramics
Unsere Anschrift: Flmtagebüro
c/o VHS Selb
Lessingstraße 8
95100 Selb
Folgen Sie uns:
Mittlerweile sind die Grenzland-Filmtage weit über die fränkischen Grenzen hinaus bekannt. Dies liegt besonders an dem familiären Flair, das die Grenzland-Filmtage versprühen und sowohl Besucher als auch Filmschaffenden jedes Jahr auf ein Neues begeistern. Da begegnen Besuchern zwischen den Filmblöcken und den Kinosälen immer wieder den Filmschaffenden persönlich und haben die einmalige Möglichkeit, das eben gesehene zu erörtern und völlig zwangslos Fragen anzubringen. In der Filmtagekneipe wird dann später fröhlich weiter diskutiert. Das macht den Reiz der Grenzland-Filmtage aus und kommt bei Filmleuten wie Besuchern gleichermaßen gut an. Ein verstärkter Fokus liegt jedes Jahr auf der Nachwuchsförderung. Damit bieten die Filmtage Besuchern und Filmschaffenden ein gänzlich neues Spektrum an Filmen. Filme, die sich mit Grenzen beschäftigen. Filme, die unter die Haut gehen. Grenzen sind es, die uns im alltäglichen Leben Tag für Tag begegnen, denen wir selbst Herr werden müssen oder die wir nur aus der Ferne betrachten. Die Grenzland-Filmtage in Selb möchten das Leben umfassend mit all seinen kleinen und großen Grenzen, die es für jeden Einzelnen zu überwinden gilt, zeigen. Die Einstellung, nicht vor Grenzen zurückzuweichen, sondern die Neugierde und der Entdeckungsdrang zu sehen was dahinter liegt, kommt vielen jungen Filmemachern zu Gute. In Selb finden sie eine Plattform, ihre Ideen und Werke zu präsentieren. Das Publikum entscheidet, welche Filme in den Genres Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilm am besten gefallen. Diese Produktionen werden mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, einer wertvollen Designervase, gesponsert durch das Traditionsunternehmen Rosenthal. Die Sparkasse Hochfranken stiftet einen Nachwuchs-Förderpreis.
© by Filmtagebüro c/o VHS Selb 2013